Sonntag, 1. Dezember 2013

E I N J A H R.


Heute wird G O L D P A P E R T A L K ein Jahr.
2012 wusste ich nicht, wie ich über den Winter kommen sollte. War der Sommer zu kurz und meine Energie nicht aufgetankt. Ich brauchte einen Ort, an dem ich meinen Interessen nachgehen kann, unabhängig von Schnee oder Umfeld. Und ich fing an zu bloggen.
Am Anfang täglich mit ganz viel Mitteilungsbedarf, dann so, wie es das Wetter und Leben draußen zu lies. Somit steht ein Jahr G O L D P A P E R T A L K auch für ein Jahr aus meinem Leben. Viel geerntet, viel entdeckt, ganz anders als ich es mir vorgestellt habe, aber viel besser und echter als ich es mir wünschte. 
Sodass ich diesen Winter sagen kann: ich habe genug gesammelt, um Kälte und Dunkelheit zu überstehen. Ein Teil dieser Winterenergie konnte ich mir selbst erschaffen, einen Teil haben andere Bloggerinnen dazu beigetragen – mit ihren Entdeckungen. Und natürlich auch all die wichtigen Menschen in meinem "realen" Leben. Ich bin dankbar für meine Freundinnen und meine Familie und Rosi Hund. 
Da ich im Jahr 2013 meine Liebe zu Kinderbüchern wiederentdeckt habe, lief mir nun im Oktober Frederick über den Weg. Frederick ist ein kluger Mäuserich und lebt im Buch von Leo Lionni. Und er inspirierte mich zum Wörter und Farben sammeln für den Winter. 


Alle Mäuse arbeiteten Tag und Nacht. Alle - bis auf Frederick.
"Frederick, warum arbeitest du nicht?" fragten sie. "Ich arbeite doch", sagte Frederick, "ich sammle Sonnenstrahlen für die kalten, dunklen Wintertage." Und als die Mäuse Frederick so dasitzen sahen, wie er auf die Wiesen starrte, sagten sie: "Und nun, Frederick, was machst du jetzt?"
"Ich sammle Farben", sagte er nur, "denn der Winter ist grau."
Und einmal sah es so aus, als sei Frederick halb eingeschlafen. "Träumst du, Frederick?" fragten sie vorwurfsvoll. "Aber nein", sagte er, "ich sammle Wörter. Es gibt viele lange Wintertage - und dann wissen wir nicht mehr, worüber wir sprechen sollen."

Nun dachte ich also nach und sammelte Wörter und Farben, die für mein Jahr 2013 stehen. Und schickte sie auf den Weg. Zu 20 anderen Bloggerinnen, mit der Aufgabe sie zu benutzen. Sie zu einem Beitrag auf Goldpapertalk umzuwandeln und uns damit Kraft und Energie für den Winter zu schenken. Im Dezember wird es hier also energetisch, turbolent und überraschend anders.  Jeden Tag eine Farbe und Wort in Kombination. Übrigens auf Englisch, aber nur des Klanges wegen. Ich bin selbst sehr gespannt! M E R C I für ein Jahr Goldpapertalk. Marleen

Kommentare:

  1. Danke, liebe Marleen.
    Du machst mir so viel Freude hier!
    Und ich freue mich mit auf die Farben.
    Sie werden ein Lichtblick in Zeiten meiner Abschlussarbeit sein.
    ;)
    Alles Liebe.
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zu einem Jahr GOLDPAPERTALK!
    Ich bin sehr gespannt auf die Umwandlung der Worte, eine wunderbare Idee.
    Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. gratulation! und ich bin gespannt!
    lieben gruß und feinen 1. advent!
    dania

    AntwortenLöschen
  4. herzlichen glückwunsch!
    und einen schönen ersten advent!

    AntwortenLöschen
  5. Gratulation & Freude!
    Beides lasse ich hier …

    AntwortenLöschen
  6. einen glückwunsch zu dir, liebe marleen.

    AntwortenLöschen
  7. doppelter grund zur freude! gratulation!

    AntwortenLöschen
  8. auch von miR gRatulation!
    .... dass es lange weiteRgeht.
    voRfReudige gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  9. 1 Jahr! Hip hip!
    Und Frederick macht es genau richtig!

    AntwortenLöschen
  10. glückwunsch zum jubiläum! und vielen dank für das farbensammeln und -teilen :) eine tolle idee.
    herzlich,
    anni

    AntwortenLöschen
  11. hach mensch
    irgendwie kam mein Kommentar nicht an

    also hier so ungefähr:

    herzlichst und liebst dazu!
    ich freue mich immerzu über deine klugen texte :)

    bleib da! es ist schön so!

    AntwortenLöschen
  12. oh, GLÜCKwunsch!!
    mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  13. marleen, ich liebe die tore jetzt schon alle.
    happy : )

    AntwortenLöschen